Ein unermüdlicher Bewegungsdrang ließ die 6d einen Tag vor dem Wandertag die geplante Reise umdisponieren: Statt mit dem Bus zu fahren, wanderte die Klasse vom Gebäude der Gesamtschule Würselen zum Alsdorfer Tierpark. Dabei liefen sie zuerst am Aquana vorbei, dann auf Feldwegen Richtung Broichweiden. Über den Broicher Pfad gelangten sie am HGG vorbei zum Naturschutzgebiet Broichbachquelle, durch das der namensgebende Broicher Bach fließt.

Das Laufen durch die Felder und durch das Naturschutzgebiet gefiel den Schülerinnen und Schülern der Klasse so sehr, dass sie kaum aus dem Schwärmen heraus kamen. Viele von Ihnen wollten am liebstenden 8 km langen Weg auch noch zurück wandern. „Können wir den Weg auch zurückwandern? Bitteeee!“,  „Es war richtig toll, das Wandern und sich ungestört unterhalten zu können. Können wir das bitte nächstes Mal wieder machen?“, „Es ist so schön hier!“  Diese und ähnliche Äußerungen waren die ganze Zeit immer wieder zu hören.

Im Tierpark fütterten die Kinder die Tiere und spielten vergnügt auf dem Spielplatz mit den anderen 6er Klassen, die auch dort waren.

Nach dem Aufenthalt im Tierpark von Alsdorf ging es dann aber doch wieder mit dem Bus zurück nach Würselen.

 

Wandertag XXL