Schülerinnen und Schüler wählen spätestens ab Jg. 7 ein Fach ihrer Neigung und Fähigkeiten, das so genannte Wahlpflichtfach (WPI). Durch die unterschiedliche Wahl der Schülerinnen und Schüler bilden sich klassenübergreifende, neue Lerngruppen. Das Wahlpflichtfach ist ein sehr wichtiges Hauptfach in dem auch Klassenarbeiten geschrieben werden.

Unsere Schule bietet folgende Wahlpflichtfächer:

  • Französisch (beginnt bereits in Jg. 6)
  • Naturwissenschaften
  • Darstellen und Gestalten
  • Arbeitslehre

Das gewählte Fach wird vom 7. bis zum 10. Schuljahr (Französisch bereits ab dem 6. Schuljahr) unterrichtet. Gleichgültig, für welches Fach sich die Kinder und Eltern entscheiden, können alle Abschlüsse (Hauptschulabschluss, Fachoberschulreife oder Abitur) erreicht werden. Die Fächer sind also gleichwertig. Um das Abitur zu erreichen, ist eine zweite Fremdsprache verpflichtend. Spätestens mit dem Beginn der Oberstufe (EF) wird die Gesamtschule Würselen eine weitere Fremdsprache (z.B. Spanisch) anbieten, die dann als zweite oder als dritte Fremdsprache belegt werden kann. Damit haben alle Kinder die Möglichkeit das Abitur zu erreichen, ohne bereits in Jahrgang 6 eine zweite Fremdsprache zu belegen.

Nähere Informationen finden Sie auch in unsererem Wahlpflichtflyer.