Demokratie fördern! Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 nehmen an der U-16 Wahl der Stadt Würselen teil

(Ergebnisse sind online!)

 

„Die U16- und U18-Wahlen sind ein Projekt der politischen Bildung und werden deutschlandweit vom Bundesjugendring organisiert. Sie finden immer neun Tage vor den eigentlichen Wahlen statt.“[1] Das Jugendamt Würselen hat in diesem Kontext ein Wahlbüro im Rathaus erstellt, sodass alle Kinder und Jugendlichen, am Freitag, den 4.9.2020 von 12.00-16.00 Uhr, ihre Stimme abgeben konnten.

Im Unterricht wurde vorbereitend der Ablauf und die zentrale Bedeutung von Wahlen thematisiert. Somit lernen die Schülerinnen und Schüler eine eigene kritische Haltung als zukünftige wahlberechtigte Bürger anzunehmen. Abschließend zu dieser Unterrichtsreihe hat der gesamte zehnte Jahrgang der Gesamtschule Würselen an der U16 Wahl teilgenommen.

Ergebnisse dieser Wahl können auf der offiziellen Homepage der Stadt Würselen eingesehen werden unter: https://www.wuerselen.de/2020/09/02/ergebnisse-der-u16-wahl-in-wuerselen/

Wir bedanken uns beim Jugendamt der Stadt Würselen und besonders bei Frau Thomé für die Organisation des Wahlvorgangs und freuen uns auf zukünftige Kooperationen, bei denen unsere Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit haben ihre Beteiligung in neuen Projekten umzusetzen.

 

[1] Würselen, Offizielles Stadtportal, unter: https://www.wuerselen.de/u16-kommunalwahl/

 

 

K.Uysal

 

Ohne Wahlen keine Demokratie! – U16 Wahl der Stadt Würselen, Kommunalwahl 2020